ein westfälischer Familienbetrieb    
line decor
   Home
line decor
 
 
 
 
 
 
 
Nahwärme

Die Biogasanlage auf unserem Hof produziert neben Strom auch Wärme. Biogas wird in Blockheizkraftwerken, die einen Stromgenerator antreiben verbrannt. Dadurch ensteht auch Wärme. Die sinnvolle Nutzung ist eine der größten Herausforderungen, vor der die Betreiber der Anlagen stehen. Neben dem installieren von Trocknungen oder vergleichbaren Dingen besteht durch Verlegung von Wärmeleitungen die Möglichkeit die Wärme zu einem Abnehmer zu transportieren.

Im Moment laufen die Vorbereitungen um ein Nahwärmenetz im Südwesten Ostbeverns zu realisieren. Angesprochen sind hier ca. 200 Haushalte, die in Zukunft von günstiger, sicherer und regenerativer Energie profitieren sollen.

Am 22.6. und 24.8.2016 fande zwei "erste" Veranstaltungen zu dem Thema Nahwärme im Beverhof statt. Hier wurde den eingeladenen Gästen der Plan des Nahwärmenetzes erläutert und es wurden viele technische Fragen besprochen.

Im Gegensatz zu einer Glasfaserleitung kann nicht nachträglich erweitert werden. Das heisst, das maximal 10-15 Haushalte nach der Planungsphase berücksichtigt werden können.

Die nächste große Infoveranstaltung fand am 2. November statt. Ebenfalls im Beverhof in Ostbevern.

Auf dieser Veranstaltung wurde zum einen der Liefervertrag vorgestellt. Desweiteren war ein Schwerpunkt der Veranstaltung die nötigen Umbaumaßnahmen in den Haushalten. Ebenso wurde der weitere Terminplan vorgestellt.

 

 

Präsentation            

Fragebogen

FAQ

Kostenvergleich

Liefervertrag

Preisblatt

Anschlussleistung berechnen

AVBFernwärmeV